Ägäis, die

GrammatikEigenname (Femininum) · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungÄgä-is
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Meer zwischen Balkanhalbinsel und Kleinasien

Thesaurus

Geografie
Synonymgruppe
Ägäis · ↗Ägäisches Meer
Oberbegriffe
  • Europäisches Mittelmeer · Mittelländisches Meer · ↗Mittelmeer
Assoziationen
  • Griechenland · ↗Hellas · Hellenische Republik
  • Republik Türkei · ↗Türkei
  • Golf von Volos · Pagasäischer Golf
  • Golf von Malia · Golf von Maliakos · Maliakos-Bucht · Malischer Golf
  • Hellenische Platte · Ägäische Mikroplatte · Ägäische Platte
  • Herzogtum Archipelagos · Herzogtum Naxos

Verwendungsbeispiele für ›Ägäis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schön wäre es trotzdem, noch in die Ägäis zu kommen.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.2003
Das, beispielsweise, war das Ende eines Tages in der Ägäis.
Die Zeit, 13.08.1982, Nr. 33
Vielleicht war sein Souverän an den Inseln der südlichen Ägäis interessiert?
Niebelschütz, Wolf von: Der blaue Kammerherr, Stuttgart u. a.: Dt. Bücherbund [1991] [1949], S. 231
Vorübergehend kam Seeschiffahrt im Schwarzen Meer und in der Ägäis dazu.
o. A. [sae.]: Donau-Dampfschiffahrtsgesellschaft. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1979]
Deutsche Truppen landen in der Ägäis auf der Insel Kos.
o. A.: 1943. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 16367
Zitationshilfe
„Ägäis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%84g%C3%A4is>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Agade
Aga Khan
Aga
AG
Afterzitze
Ägäisches Meer
agam
Agamet
agamisch
Agamogonie