Ältermann, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungÄl-ter-mann
eWDG, 1967

Bedeutung

veraltet Vorsteher, Zunftvorsteher
Beispiel:
Ich bin Ältermann des Bergenfahrer-Kollegiums [Th. MannBuddenbrooks1,177]

Verwendungsbeispiele für ›Ältermann‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Zweite Ältermann, Manfred Eggers, hält seine Rede auf plattdeutsch, wie in jedem Jahr.
Die Zeit, 06.08.1982, Nr. 32
Dem Rat der Zwölf präsidieren ein Ältermann und zwei Beisitzer, einer der Lord-Mayor von London.
Die Welt, 20.05.2005
Das Kollegium der Nowgorodfahrer wählt ihn bald zum Ältermann, das gereicht zur Ehre, ist auch politische Aufgabe.
Die Zeit, 16.12.1998, Nr. 52
Wegen der vielen Manövrierhilfen, wie dem großen Bugstrahlruder, lässt sich das Schiff aber gut steuern ", sagt Wolfgang Häberle, 2. Ältermann der Hafenlotsen.
Bild, 20.07.2004
Zitationshilfe
„Ältermann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%84ltermann>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alterität
alterieren
alterfahren
Ältere
Alterchen
Ältermutter
altern
Alternant
Alternanz
Alternat