Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Äquatornähe

Grammatik Substantiv
Worttrennung Äqua-tor-nä-he

Verwendungsbeispiele für ›Äquatornähe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rund 30 Prozent aller Sprachen funktionieren so, häufig von kleineren Gemeinschaften in Äquatornähe gebraucht. [Die Zeit, 05.01.2005, Nr. 01]
Das Klima ist über das ganze Jahr hinweg gleichmäßig mild, denn die Stadt liegt 2600 Meter hoch in Äquatornähe. [Die Zeit, 10.04.1995, Nr. 15]
Hier muss man sich nur vor einem drohenden Sonnenbrand (Äquatornähe) in Acht nehmen. [Bild, 21.10.2002]
Über den Kontinenten, vor allem in Äquatornähe, steigt heiße Luft auf. [Der Tagesspiegel, 29.07.2004]
Sie sind in Äquatornähe stark genug, elektrisch geladene Partikel‑Wolken aufzusaugen. [Bild, 30.03.2005]
Zitationshilfe
„Äquatornähe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%84quatorn%C3%A4he>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Äquatorialstrom
Äquatorialklima
Äquatorialguineerin
Äquatorialguineer
Äquator
Äquatortaufe
Äquidistanz
Äquilibrist
Äquilibristik
Äquilibrium