Ärar, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Ärars · Nominativ Plural: Ärare
Aussprache 
Herkunft Latein
Wortbildung  mit ›Ärar‹ als Letztglied: ↗Forstärar  ·  mit ›Ärar‹ als Grundform: ↗ärarisch
eWDG, 1967

Bedeutung

österreichisch Staatseigentum, Fiskus
Zitationshilfe
„Ärar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%84rar>, abgerufen am 07.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aräometer
Aranzini
Arancini
Aramäische
aramäisch
ärarisch
Araukarie
Arazzo
Arbeit
arbeiten