Ärztebund, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungÄrz-te-bund (computergeneriert)
WortzerlegungArztBund1

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der britische Ärztebund hat an „Exit“ appelliert, die Broschüre, die derartige Details vermittelt, zurückzuziehen.
Die Zeit, 26.09.1980, Nr. 40
Für Ziel und Weg, die Zeitschrift des Nationalsozialistischen Deutschen Ärztebundes, war 1938 die Diagnose klar.
Die Zeit, 25.10.2012, Nr. 43
Nach der in der Zeitschrift des amerikanischen Ärztebundes veröffentlichten Untersuchung der Duke-Universität stammten drei Viertel der Verletzungen von Überfällen und Angriffen.
Süddeutsche Zeitung, 05.08.1999
Sie mag statistisch in Ordnung sein, aber sie geht von medizinisch sinnlosen Daten aus', sagt Wolfgang Stück, Vorsitzender des Ökologischen Ärztebundes in Bremen.
Süddeutsche Zeitung, 09.03.1995
In Italien kündigte der Vizepräsident des italienischen Ärztebundes Schritte gegen Antinori an.
Der Tagesspiegel, 08.08.2001
Zitationshilfe
„Ärztebund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ärztebund>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ärztebesteck
Ärzteberatungskommission
Ärzte-Notdienst
Ärzte-Funkdienst
Arztbuch
Ärztefunkdienst
Ärztegesellschaft
Ärztehaus
Ärztekammer
Ärztekittel