Ärztegesellschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ärztegesellschaft · Nominativ Plural: Ärztegesellschaften
WorttrennungÄrz-te-ge-sell-schaft

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weitere Informationen zum Thema "Naturnahe Medizin" bekommen Sie bei der "Ärztegesellschaft" in Hamburg.
Bild, 23.03.2001
Ausgerechnet bis nach Weihnachten ist die Klinik, an der die Ärztegesellschaft ansässig ist, allerdings ohnehin "wegen Renovierung" geschlossen.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.2002
Im Internet informiert die Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur mit Sitz in München ausführlich über Therapien und Wirkung.
Der Tagesspiegel, 25.04.2005
Auch der frühere Gesundheitssenator Peter Luther und die Deutsch-baltische Ärztegesellschaft sind Mit-Gastgeber.
Die Welt, 22.07.2003
Obgleich die Standesorganisation „Ärztegesellschaft“ und die Drogenberater heftig protestierten, wurde die Verordnung erst im September 1986 wieder aufgehoben.
Die Zeit, 25.03.1988, Nr. 13
Zitationshilfe
„Ärztegesellschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ärztegesellschaft>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ärztefunkdienst
Ärztebund
Ärztebesteck
Ärzteberatungskommission
Ärzte-Notdienst
Ärztehaus
Ärztekammer
Ärztekittel
Ärztekommission
Ärztekongreß