Ärztemangel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungÄrz-te-man-gel (computergeneriert)
WortzerlegungArztMangel1

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit will die Koalition unter anderem den drohenden Ärztemangel auf dem Land bekämpfen.
Die Zeit, 24.09.2011 (online)
Das Problem der nächsten zehn Jahre ist tatsächlich der Ärztemangel.
Der Tagesspiegel, 23.12.2004
In vier bis fünf Jahren gibt es im Land einen Ärztemangel.
Bild, 27.12.2001
Da müssen wir ansetzen, sonst werden wir bald unter einem Ärztemangel leiden.
Die Welt, 04.08.2001
Schon seit geraumer Zeit warnen Funktionäre vor einem neuen Ärztemangel.
Süddeutsche Zeitung, 31.05.2002
Zitationshilfe
„Ärztemangel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ärztemangel>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ärztekongreß
Ärztekommission
Ärztekittel
Ärztekammer
Ärztehaus
Ärztemuster
Ärztenotdienst
Ärzteschaft
Ärzteschwemme
Ärztetagung