Äskulapnatter

WorttrennungÄs-ku-lap-nat-ter
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

oberseits glänzend braune, unterseits gelblich weiße Natter

Verwendungsbeispiele für ›Äskulapnatter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und an den warmen Quellen und sonnigen Taunushängen fühlt sich die Äskulapnatter noch heute heimisch.
Die Zeit, 13.06.1980, Nr. 25
Mudiyanse zuckt verlegen die mit zwei silbernen Äskulapnattern geschmückten Schultern.
Der Tagesspiegel, 02.02.2005
Zitationshilfe
„Äskulapnatter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%84skulapnatter>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Äskulap
asklepisch
asketisch
Asketengestalt
Asket
Äskulapschlange
Äskulapstab
asomatisch
Asomnie
äsopisch