Ökopartei, die

Alternative SchreibungÖko-Partei
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ökopartei · Nominativ Plural: Ökoparteien
Aussprache
WorttrennungÖko-par-tei ● Öko-Par-tei
Wortzerlegungöko-Partei
Rechtschreibregeln§ 45 (1)

Typische Verbindungen zu ›Ökopartei‹, ›Öko-Partei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Öko-Partei‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ökopartei‹, ›Öko-Partei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Strategisch sieht sich die Ökopartei in eine neue Lage katapultiert.
Die Zeit, 17.08.2011 (online)
Wir sind die einzige echte Ökopartei und Ökologie ist mehr als "Baum ab?
Die Welt, 17.05.2000
Die unterlegenen Bürger fühlten sich darob von der Ökopartei "verraten".
Süddeutsche Zeitung, 10.07.1996
Die Diskussion um die national-sozialdemokratische PDS brachte es mit sich, daß über die Ökopartei in jüngster Zeit nicht allzu viel gesagt wurde.
konkret, 1994
Dem Diskussionsstil der Ökopartei ist es geschuldet, daß ihr Selbstverständnis häufig auf diese taktische Alternative reduziert wird.
konkret, 1986
Zitationshilfe
„Ökopartei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96kopartei>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
öko-
öko
oknophil
Okkurrenz
okkupieren
Ökoarchitektur
Ökoaudit
Ökobank
Ökobenzin
Ökobilanz