Ökoaudit, das oder der

GrammatikSubstantiv (Neutrum, Maskulinum)
WorttrennungÖko-au-dit
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

freiwillige, von unabhängigen Gutachtern durchgeführte Betriebsprüfung eines Unternehmens nach ökologischen Gesichtspunkten

Verwendungsbeispiele für ›Ökoaudit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unternehmen, die einen ermäßigten Satz bezahlen wollen, müssen sich einem Energiecheck (Ökoaudit) unterwerfen und die vorgeschlagenen Sparmaßnahmen durchführen.
Süddeutsche Zeitung, 11.11.1998
Als erste Tochtergesellschaft der DaimlerChrysler Aerospace AG (Dasa) hat die MTU München GmbH 1999 das Ökoaudit durchgeführt und bestanden.
Süddeutsche Zeitung, 14.06.2000
Erforderlich sei ähnlich dem Ökoaudit für Betriebe, welche sich klaren Umweltbestimmungen unterwerfen, ein Datenschutzrahmen für Browser und Server im täglichen Umgang mit dem Internet.
Die Welt, 29.08.2000
Zitationshilfe
„Ökoaudit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96koaudit>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ökoarchitektur
Öko-Partei
öko-
öko
oknophil
Ökobank
Ökobenzin
Ökobilanz
Ökofundamentalist
Ökolabel