Ökologisierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ökologisierung · Nominativ Plural: Ökologisierungen
Aussprache
WorttrennungÖko-lo-gi-sie-rung

Typische Verbindungen zu ›Ökologisierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ökologisierung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ökologisierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu gehört die Förderung des Ökolandbaus ebenso wie die Ökologisierung der konventionellen Landwirtschaft.
Die Welt, 21.09.2005
Eine "grundlegende Ökologisierung" der Seeschifffahrt sei notwendig, heißt es in dem Gutachten.
Die Welt, 11.02.2004
Eine wirkliche Ökologisierung des Tourismus hingegen steht nicht auf der Agenda.
Süddeutsche Zeitung, 29.01.2002
Dabei besteht hier die einmalige Chance, die Ökologisierung des Verkehrssystems mit der industriellen Modernisierung zu verbinden.
Die Zeit, 17.09.1993, Nr. 38
Der noch amtierende grüne Justizsenator Wolfgang Wieland spricht sogar von einer "Ökologisierung der Nahkampfstoffe".
Der Tagesspiegel, 19.12.2001
Zitationshilfe
„Ökologisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96kologisierung>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ökologisch
Ökologiebewegung
Ökologie
Ökologe
Ökolandbau
Ökonom
Ökonometrie
ökonometrisch
Ökonomie
Ökonomierat