Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Ökologisierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ökologisierung · Nominativ Plural: Ökologisierungen
Aussprache 
Worttrennung Öko-lo-gi-sie-rung

Typische Verbindungen zu ›Ökologisierung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ökologisierung‹.

Landwirtschaft Motorfahrzeugsteuer Steuersystem

Verwendungsbeispiele für ›Ökologisierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine wirkliche Ökologisierung des Tourismus hingegen steht nicht auf der Agenda. [Süddeutsche Zeitung, 29.01.2002]
Dazu gehört die Förderung des Ökolandbaus ebenso wie die Ökologisierung der konventionellen Landwirtschaft. [Die Welt, 21.09.2005]
Eine "grundlegende Ökologisierung" der Seeschifffahrt sei notwendig, heißt es in dem Gutachten. [Die Welt, 11.02.2004]
Zwar halte die Koalition an der "Ökologisierung der Steuerreform" fest. [Die Welt, 09.10.2000]
Die Energiepolitik ist das A und O für eine Ökologisierung unserer Wirtschaft. [Süddeutsche Zeitung, 20.01.1997]
Zitationshilfe
„Ökologisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96kologisierung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ökologiebewegung
Ökologie
Ökologe
Ökolandbau
Ökoladen
Ökonom
Ökonometrie
Ökonomie
Ökonomierat
Ökonomik