Ölberg

WorttrennungÖl-berg
WortzerlegungÖlBerg
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Höhenzug östlich Jerusalems (der als Stätte der Himmelfahrt Jesu gilt)

Typische Verbindungen zu ›Ölberg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ölberg‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ölberg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor vier Jahren trat er die Stelle auf dem Ölberg an.
Die Zeit, 25.01.2006, Nr. 04
Wenn er aus dem Fenster sieht, blickt er auf den Ölberg.
Süddeutsche Zeitung, 15.07.1999
Denn als ich schwieg, war es sekundenlang still im Salon, so still wie damals auf dem Ölberg nach der gewaltigen Rede.
Hilsenrath, Edgar: Der Nazi & der Friseur, Köln: Literar. Verl. Braun 1977, S. 326
Das Neue Testament berichtet von Jesus, daß er in seiner größten Not den Ölberg bestiegen habe, um auf ihm zu beten.
Bauer, Hans: Wenn einer eine Reise tat, Leipzig: Koehler & Amelang 1973, S. 113
Bei aller Problematik überragt doch Beethovens Christus am Ölberg diese und ähnliche Modeprodukte um einiges.
Blankenburg, Walter u. a.: Passion. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 45131
Zitationshilfe
„Ölberg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96lberg>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölbeheizung
ölbeheizt
Ölbehälter
Ölbaum
Ölbaron
Ölbild
Ölbohrplattform
Ölbohrung
Ölbörse
Ölbrenner