Ölgesellschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ölgesellschaft · Nominativ Plural: Ölgesellschaften
WorttrennungÖl-ge-sell-schaft
WortzerlegungÖlGesellschaft
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Wirtschaft großes Unternehmen, dessen Geschäftsfeld die Förderung und Verarbeitung von Rohöl sowie die Produktion und der Vertrieb darauf basierender Produkte ist
Beispiele:
Akute Versorgungsmängel sind aber nicht zu befürchten, da die großen Ölgesellschaften nach Expertenmeinung Öl und fertige Produkte für mindestens zehn Tage als Puffer vorrätig haben. [Spiegel, 30.08.2005 (online)]
Sowohl die [Aktien-]Kurse von reinen Ölgesellschaften, die nur Öl fördern als auch die Kurse von Ölservicegesellschaften reagieren deutlich heftiger auf Schwankungen des Ölpreises als die Kurse großer, integrierter Ölkonzerne, die auch Öl verarbeiten oder Tankstellennetze betreiben […]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.08.2006]
Gazprom wird die einzige noch staatliche Ölgesellschaft in Russland, Rosneft, übernehmen und damit ins Erdölgeschäft einsteigen. [Die Welt, 15.09.2004]
Während der vergangenen Jahre hatten viele internationale Ölgesellschaften, allen voran Shell, mehr auf die kurzfristige Ertragslage geachtet und weniger darauf, völlig neue Ölfelder zu erschließen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.06.2004]
Vier Millionen Liter Öl ergossen sich aus einer Leitung der Raffinerie Getulio Vargas der staatlichen Ölgesellschaft Petrobras in Araucaria im brasilianischen Bundesstaat Paraná zunächst in den Fluss Barigüi und von dort in den Iguaçu. [Die Welt, 20.07.2000]
Die rivalisierenden Ölgesellschaften bemühten sich um Frieden, damit sie ihre Ölprojekte realisieren könnten. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1997]]
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: Vereinbarung mit, Aktien von, Beteiligung an, Vertrag mit der Ölgesellschaft
als Aktiv-/Passivsubjekt: die Ölgesellschaft investiert, beteiligt sich
als Genitivattribut: Investitionen, die Verstaatlichung, Privatisierung der Ölgesellschaft
in Koordination: Ölgesellschaften und Regierung, Banken, Staaten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bergbaukonzern Gaskonzern Mobil Sicherheitschef Verstaatlichung anglo-iranisch aserbaidschanisch chartern enteignet fünftgrößt halbstaatlich iranisch kuwaitisch libysch malaysisch mexikanisch multinational niederländisch-britisch nigerianisch norwegisch saudiarabisch sechstgroß sibirisch staatlich texanisch tätig venezolanisch verstaatlichen viertgrößt zweitgroß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ölgesellschaft‹.

Zitationshilfe
„Ölgesellschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ölgesellschaft>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölgeschäft
Ölgemisch
Ölgemälde
Ölgehalt
Ölgas
ölgetränkt
Ölgewinnung
Ölgötze
Ölhafen
ölhaltig