Ölkrise

WorttrennungÖl-kri-se
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Krise, die durch Verknappung von Rohöl entsteht

Thesaurus

Geschichte
Synonymgruppe
Ölkrise · Ölpreiskrise · ↗Ölpreisschock
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausbruch Auswirkung Beginn Eindruck Folge Furcht Gefolge Golfkrieg Herbst Höhepunkt Inflation Mitte Rezession Schock Siebziger Watergate Zusammenbruch ausbrechen ausrufen damalig drohend erschüttern erst global meistern nächst sogenannt weltweit zweit überstehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ölkrise‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Index fiel so stark wie seit der Ölkrise von 1973 nicht mehr.
Der Tagesspiegel, 23.10.2001
Diesen Fehler habe man bei der ersten Ölkrise in den siebziger Jahren gemacht, ihn wolle man nicht wiederholen.
Süddeutsche Zeitung, 25.09.2000
Spätestens nach der ersten Ölkrise 1973 schien er schon völlig vermodert zu sein.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 319
Zwei Jahre nach der Ölkrise hat sich das Blatt gewendet.
Die Zeit, 19.12.1975, Nr. 52
Einmal ging es darum, nach der bekannten Ölkrise des Jahres 1973 den mittelständischen Mineralölhändlern noch eine Überlebenschance gegenüber den voll integrierten internationalen Ölkonzernen zu geben.
Dichtl, Erwin: Grundzüge der Binnenhandelspolitik, Stuttgart u. a.: Fischer 1979, S. 119
Zitationshilfe
„Ölkrise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ölkrise>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölkreide
Ölkraftwerk
Ölkonzern
Ölkanne
Ölkanister
Ölkrug
Ölkuchen
Ölkühlung
Ölkur
oll