Öllieferung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Öllieferung · Nominativ Plural: Öllieferungen
Aussprache
WorttrennungÖl-lie-fe-rung (computergeneriert)

Typische Verbindungen zu ›Öllieferung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Abhängigkeit Ausfall Boykott Einstellung Kürzung Leichtwasserreaktor Osten Pipeline Reduzierung Rußland Stop Stopp Unterbrechung Weltmarkt Weste Wiederaufnahme ausbleibend drosseln einstellen illegal irakisch iranisch kürzen persisch sowjetisch stoppen umfangreich unterbinden unterbrechen verbilligt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Öllieferung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Öllieferung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diplomaten in New York sagten jedoch, ohne die Resolution wäre eine Wiederaufnahme der Öllieferungen unwahrscheinlich gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 07.12.2000
In den ersten 8 Monaten des Jahres 1987 verdreifachte der Irak seine Öllieferungen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1987]
Auch der Ausfall der Öllieferungen aus dem Iran trifft das Land.
Die Zeit, 31.08.1979, Nr. 36
Hat nicht die ganze Welt davon mit sicheren und billigen Öllieferungen profitiert?
Der Tagesspiegel, 17.11.2004
Wegen der Verknappung von Öllieferungen will Bush die strategische Ölreserve des Landes antasten.
Die Welt, 01.09.2005
Zitationshilfe
„Öllieferung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96llieferung>, abgerufen am 18.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Öllieferant
Öllicht
Ölleitung
Olle
Öllappen
öllöslich
Ölluftpumpe
Olm
Ölmagnat
Ölmalerei