Ölmantel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungÖl-man-tel
WortzerlegungÖlMantel
eWDG, 1974

Bedeutung

Umhang, Mantel aus wasserdichtem Gewebe

Verwendungsbeispiel für ›Ölmantel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie waren an ihm abgeglitten wie Wasser von einem Ölmantel.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 250
Zitationshilfe
„Ölmantel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96lmantel>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölmalerei
Ölmagnat
Olm
Ölluftpumpe
öllöslich
Ölmarkt
Ölmassage
Ölmess-Stab
Ölmessstab
Ölminister