Ölmassage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungÖl-mas-sa-ge
WortzerlegungÖlMassage

Typische Verbindungen zu ›Ölmassage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ölmassage‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ölmassage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und einmal die Woche läßt sie sich mit einer ausgedehnten Ölmassage verwöhnen.
Die Welt, 05.11.2004
Auch andere ayurvedische Prinzipien kann man leicht übertragen, beispielsweise die Ölmassagen.
Die Zeit, 24.04.2003, Nr. 18
Nach Dusche und Ölmassage fühlt man sich beinahe wie nach einem Jungbrunnen.
Süddeutsche Zeitung, 19.03.1996
Im Ayurveda-Zentrum bekommen Sie den indischen Stirn-Guss mit warmen Ölen für 65 Euro oder die vierhändige Ölmassage plus Kräuterdampfbad für 125 Euro.
Bild, 21.06.2003
Nach der anschließenden Ölmassage entspannt sich der Besucher im Teeraum bei Säften, getrockneten Früchten und Tees.
Der Tagesspiegel, 25.09.2003
Zitationshilfe
„Ölmassage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96lmassage>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölmarkt
Ölmantel
Ölmalerei
Ölmagnat
Olm
Ölmess-Stab
Ölmessstab
Ölminister
Ölmotor
Ölmühle