Ölpest, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungÖl-pest
WortzerlegungÖlPest
eWDG, 1974

Bedeutung

Schicht von Öl, die von einem beschädigten oder gestrandeten Tanker stammt und Wasser und Küste verunreinigt
Beispiele:
eine neue Ölpest drohte der Nordseeküste
der Kampf gegen die Ölpest

Typische Verbindungen zu ›Ölpest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ölpest‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ölpest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bislang sind insgesamt 20.000 Helfer im Kampf gegen die Ölpest im Einsatz.
Die Zeit, 04.03.2013, Nr. 09
Ein paar Helfer mühen sich ab im Kampf gegen die Ölpest.
Bild, 04.04.2001
Vermutlich handle es sich um die schlimmste Ölpest in der vietnamesischen Geschichte.
Süddeutsche Zeitung, 06.10.1994
Dort wurden ebenfalls Vorbereitungen für den Kampf gegen die Ölpest getroffen.
Der Tagesspiegel, 05.12.2002
Die Havarie in der Nacht brachte den Stränden der Unterelbe eine schwere Ölpest.
Der Spiegel, 13.01.1986
Zitationshilfe
„Ölpest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96lpest>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölpapier
Ölpaneel
Ölpalme
Ölofen
Ölmulti
Ölpflanze
Ölpfütze
Ölpipeline
Ölplattform
Ölpreis