Ölpflanze, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungÖl-pflan-ze
WortzerlegungÖlPflanze
eWDG, 1974

Bedeutung

Pflanze, deren Samen oder Früchte Öl enthalten

Typische Verbindungen zu ›Ölpflanze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ölpflanze‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ölpflanze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Werden die Bauern auf Drängen der Regierung bald Ölpflanzen anbauen?
Die Zeit, 17.12.2007, Nr. 51
Nicht Ölpflanzen schimmern dort in der Nachmittagssonne, sondern knallgelbe Postautos.
Süddeutsche Zeitung, 16.08.1997
Dies gilt besonders für die Produktion von Fleisch, Eiern, Wolle, Zuckerrüben und Ölpflanzen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1957]
Als Rohstoff für Biodiesel kommt aber nicht jede Ölpflanze in Betracht.
Der Tagesspiegel, 20.10.2001
Biokraftstoff kann aus den Ölpflanzen Raps und Sonnenblumen erzeugt werden.
Die Welt, 05.08.1999
Zitationshilfe
„Ölpflanze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96lpflanze>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölpest
Ölpapier
Ölpaneel
Ölpalme
Ölofen
Ölpfütze
Ölpipeline
Ölplattform
Ölpreis
Ölpreisanstieg