Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ölplattform, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ölplattform · Nominativ Plural: Ölplattformen
Worttrennung Öl-platt-form
Wortzerlegung Öl Plattform
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

ins Meer gebaute Plattform, von der aus Bohrungen nach Öl im Meeresgrund vorgenommen werden

Typische Verbindungen zu ›Ölplattform‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ölplattform‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ölplattform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu den Ölplattformen werden sie meist mit Wissen Hubschraubern geflogen. [Der Tagesspiegel, 02.08.2000]
Tatsächlich aber wird kein europäischer Ölkonzern in absehbarer Zeit versuchen, eine Ölplattform im Nordostatlantik zu versenken. [Die Zeit, 16.07.1998, Nr. 30]
Über 400 Ölplattformen werden in den nächsten 30 Jahren ausgedient haben; viele von ihnen sind größer als die Brent Spar. [o. A. [wor]: Ölplattform ´Brent Spar´. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]]
Ihre Anlagen haben mit klassischen Ölplattformen oft nur noch wenig Gemeinsamkeiten. [o. A.: Turmbau im Eismeer. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Es ist das bis dahin schwerste Unglück auf einer Ölplattform. [Die Zeit, 08.07.2013 (online)]
Zitationshilfe
„Ölplattform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96lplattform>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölpipeline
Ölpfütze
Ölpflanze
Ölpest
Ölpapier
Ölpreis
Ölpreisanstieg
Ölpreisschock
Ölpresse
Ölprodukt