Ölschiefer

WorttrennungÖl-schie-fer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

dunkles, dem Schiefer ähnliches Gestein, aus dem Öl u. Gas gewonnen wird

Typische Verbindungen zu ›Ölschiefer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ölschiefer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ölschiefer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch da der wasserhaltige Ölschiefer beim Austrocknen schnell zerbröckelt, ist aus dieser Zeit nur wenig erhalten geblieben.
Die Zeit, 11.12.1995, Nr. 50
Dann muss man an die schwer zu gewinnenden Öle ran, an die Ölsande und Ölschiefer.
Süddeutsche Zeitung, 12.09.2000
Bis 1981 könne die Gewinnung von Erdöl aus Ölschiefer auf 250000 Barrel pro Tag gesteigert werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]
Zu den Fossilien aus der Grube Messel schreitet man über knirschende Platten von Ölschiefer, in dem die Funde entdeckt wurden.
Der Tagesspiegel, 06.12.2002
Im Ölschiefer der Grube Messel bei Darmstadt haben Forscher erneut drei bedeutende Fossilien gefunden.
Die Welt, 12.07.2004
Zitationshilfe
„Ölschiefer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96lschiefer>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölschicht
Ölscheich
Ölsäure
Ölsardinendose
Ölsardinenbüchse
Ölschock
Ölskizze
Ölsockel
Ölspur
Ölstaat