Ölspur, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungÖl-spur
WortzerlegungÖlSpur
eWDG, 1974

Bedeutung

Spur von ausgelaufenem Öl auf Straßen und Gewässern

Typische Verbindungen zu ›Ölspur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ölspur‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ölspur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die vier trickreichen Täter hatten bei der Flucht eine Ölspur gelegt - die Beamten rutschten aus.
Bild, 10.02.1998
Und auch zwischen den verbliebenen Ölspuren wird ein erstes zaghaftes Grün sichtbar.
Die Zeit, 21.05.1993, Nr. 21
Denn wie mir bekannt ist, führt bis dato noch überhaupt keine terroristische Spur in den Irak, sondern höchstens eine Ölspur.
Die Welt, 21.02.2002
Ein kleiner Stein muss den Öltank beschädigt haben, jedenfalls entstand lediglich eine feine Ölspur auf der Straße, das war alles.
Der Tagesspiegel, 19.01.2001
Ergebnisse lägen noch nicht vor, da die Bohrungen noch im Abteufen begriffen sind, doch konnten an einigen Stellen interessante Ölspuren nachgewiesen werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1934]
Zitationshilfe
„Ölspur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96lspur>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölsockel
Ölskizze
Ölschock
Ölschiefer
Ölschicht
Ölstaat
Ölstand
Öltank
Öltanker
Ölteppich