Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Öltank, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Öl-tank
Wortzerlegung Öl Tank
eWDG

Bedeutung

siehe auch tanken

Typische Verbindungen zu ›Öltank‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Öltank‹.

Verwendungsbeispiele für ›Öltank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie jagten 15 Öltanks der Shell in Singapur in die Luft. [Die Zeit, 26.09.2007, Nr. 39]
Vor vier Jahren hatte sie bereits einmal einen Öltank gesprengt. [Süddeutsche Zeitung, 10.03.2003]
Gottlob wurden die Öltanks nicht entfernt, so dass wir jederzeit wieder umstellen können. [Süddeutsche Zeitung, 31.05.2000]
Die Öltanks seien im August noch nie so leer gewesen wie in diesem Jahr. [Die Welt, 29.08.2005]
Nur 75 Meter entfernt lagen mehrere große Öltanks mit ihrem hochexplosiven Inhalt. [Bild, 18.02.1999]
Zitationshilfe
„Öltank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96ltank>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölsäure
Ölstand
Ölstaat
Ölspur
Ölsperre
Öltanker
Ölteppich
Öltrust
Öltuch
Ölung