Ölteppich

WorttrennungÖl-tep-pich
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

größerer, sich auf der Wasseroberfläche weit ausbreitender Ölfilm

Typische Verbindungen zu ›Ölteppich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ölteppich‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ölteppich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch den starken Wind löste sich der Ölteppich schließlich auf.
Die Zeit, 19.01.2009 (online)
Die im Meer treibenden Ölteppiche waren bis zu einem Meter dick.
Süddeutsche Zeitung, 19.12.2002
Der Ölteppich dehnte sich allmählich auf eine Fläche von 1600 km 2 aus.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1989]
Damit er auf dem nächsten Ölteppich über die Elbe gehen kann.
konkret, 1981
Auch die Reinigung der Strände vom Ölteppich scheint nicht immer positiv für die Natur zu sein.
Die Welt, 19.12.2003
Zitationshilfe
„Ölteppich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96lteppich>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Öltanker
Öltank
Ölstand
Ölstaat
Ölspur
Öltrust
Öltuch
Ölung
Ölverbrauch
ölverschmiert