Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Ölverschmutzung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ölverschmutzung · Nominativ Plural: Ölverschmutzungen
Worttrennung Öl-ver-schmut-zung

Verwendungsbeispiele für ›Ölverschmutzung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch immer seien die konkreten Folgen von Ölverschmutzungen für das Meer wissenschaftlich weitgehend unbekannt. [Die Zeit, 06.07.2011 (online)]
Bei früherem Einschreiten hätte möglicherweise eine erhebliche Ölverschmutzung vermeiden werden können. [Die Welt, 05.10.1999]
Aus dem Fonds könnten künftig Folgen von Ölverschmutzungen bezahlt werden. [Die Welt, 01.11.1999]
Die Magellan‑Pinguine waren weder verletzt noch wiesen sie Zeichen von Ölverschmutzung auf. [Die Zeit, 14.07.2012 (online)]
Gleichzeitig sind allein im deutschen Nordsee‑Küstengebiet die Ölverschmutzungen auf tausend Fälle gestiegen. [Die Zeit, 01.01.1996, Nr. 01]
Zitationshilfe
„Ölverschmutzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%96lverschmutzung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölverbrauch
Ölung
Öltuch
Öltrust
Ölteppich
Ölversorgung
Ölvorkommen
Ölvorrat
Ölwanne
Ölwechsel