Überalterung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Über-al-te-rung

Thesaurus

Synonymgruppe
Vergreisung · Überalterung
Assoziationen
  • (die) jungen Alten · alt · alt und grau (sein / werden) · ↗angejahrt · gealtert · gehobenen Alters · im Rentenalter · im reifen Alter von · in fortgeschrittenem Alter · in vorgerücktem Alter · nicht mehr der (die) Jüngste · nicht mehr ganz (so) jung · vorgerückten Alters · ↗ältlich  ●  auf meine (deine, seine...) alten Tage  ugs. · fortgeschrittenen Alters  geh. · in (jemandes) reife(re)n Jahren  geh. · in Ehren ergraut  geh. · in die Jahre gekommen  ugs. · in die Tage gekommen  ugs. · in hohen Jahren stehen  geh. · in höheren Jahren stehen  geh. · ↗oll  derb · viele Jahre auf dem Buckel haben  ugs. · zwischen 80 und scheintot  derb, variabel

Typische Verbindungen zu ›Überalterung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Überalterung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Überalterung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einigen Ländern verlangsame sich die Überalterung möglicherweise auch nur.
Die Zeit, 17.08.2009, Nr. 33
Er wies auch auf die drohende Überalterung in der Verwaltung hin.
Der Tagesspiegel, 15.05.2002
Die Lager wurden immer umfangreicher und verloren infolge ihrer Überalterung an Wert.
Wittmann, Reinhard: Geschichte des deutschen Buchhandels. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1991], S. 7632
Eine wesentliche betriebswirtschaftliche Überlegung ist Abwälzung des Risikos der wirtschaftlichen Überalterung.
o. A. [wl]: Leasing. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1978]
Der vorhandene Wohnungsbestand zeichnet sich noch immer durch erhebliche Überalterung aus.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 204
Zitationshilfe
„Überalterung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%9Cberalterung>, abgerufen am 22.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überaltert
überallhin
überallher
überall
Überaktivität
überambitioniert
Überangebot
überängstlich
Überängstlichkeit
überanstrengen