Übergangsbahnhof, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Übergangsbahnhof(e)s · Nominativ Plural: Übergangsbahnhöfe
WorttrennungÜber-gangs-bahn-hof

Verwendungsbeispiele für ›Übergangsbahnhof‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weiterhin wurde in Montreux beschlossen, daß in nächster Zeit ein neues Verzeichnis der Übergangsbahnhöfe im internationalen Güterverkehr aufgestellt werden soll.
Die Zeit, 16.06.1949, Nr. 24
Doch ist grundsätzlich die Aufnahme des Güterverkehrs mit der russischen Besatzungszone, die eine entsprechende Giterwagenregelung, die Festsetzung der Übergangsbahnhöfe u. a. zur Voraussetzung hat, angekündigt.
Die Zeit, 04.02.1946, Nr. 05
Zitationshilfe
„Übergangsbahnhof“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%9Cbergangsbahnhof>, abgerufen am 21.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Übergangsalter
Übergang
Übergabevertrag
Übergabeverhandlung
Übergabeverfügung
Übergangsbereich
Übergangsbestimmung
Übergangscharakter
Übergangsepoche
Übergangserscheinung