Übergangsvertrag

WorttrennungÜber-gangs-ver-trag
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

als Übergangslösung dienender vorläufiger Vertrag

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit den "Übergangsverträgen" hofft man nun wohl auch den bereits entstandenen Ärger zu besänftigen.
Süddeutsche Zeitung, 03.03.2000
Über 320 Profis hatten daher Übergangsverträge in Europas Ligen unterschrieben.
Der Tagesspiegel, 24.12.2004
Seit Mai 2004 gilt für die Ärzte nur ein Übergangsvertrag mit bis zu 15 Prozent Gehaltseinbußen.
Bild, 03.04.2006
Alle Ärzte, die befristete Verträge haben und eine Vertragsverlängerung brauchen, erhalten seit Mai 2004 nur noch Übergangsverträge.
Die Welt, 03.09.2004
Am nächsten Morgen schlug die AIC der Liga vor, einen Übergangsvertrag für ein Jahr zu den bestehenden Konditionen zu unterzeichnen.
Die Zeit, 26.08.2011 (online)
Zitationshilfe
„Übergangsvertrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Übergangsvertrag>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Übergangsverfassung
Übergangsstufe
Übergangsstil
Übergangsstand
Übergangsstadium
Übergangsverwaltung
Übergangsvorschrift
Übergangswahrscheinlichkeit
übergangsweise
Übergangswohnheim