Übergangsverwaltung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Übergangsverwaltung · Nominativ Plural: Übergangsverwaltungen
Aussprache 
Worttrennung Über-gangs-ver-wal-tung

Typische Verbindungen zu ›Übergangsverwaltung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Übergangsverwaltung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Übergangsverwaltung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies zu ordnen, braucht es tatsächlich eine starke amerikanische Übergangsverwaltung.
Süddeutsche Zeitung, 16.04.2003
Deshalb wird die Übergangsverwaltung dort keine Verwaltung unter Führung der UNO sein.
Die Welt, 10.04.2003
Einen Monat vor Ablauf der Übergangsverwaltung, die um ein Jahr verlängert werden kann, sollen Wahlen stattfinden.
Die Zeit, 20.11.1995, Nr. 47
Seit dem Abzug der Indonesier haben die Vereinten Nationen eine Übergangsverwaltung eingerichtet.
Der Tagesspiegel, 30.08.2000
Zum Auftakt der Afghanistan-Konferenz gestern auf dem Petersberg bei Bonn einigten sich alle vier Gruppen grundsätzlich darauf, ein Abkommen für eine Übergangsverwaltung zu schließen.
Bild, 28.11.2001
Zitationshilfe
„Übergangsverwaltung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%9Cbergangsverwaltung>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Übergangsvertrag
Übergangsverfassung
Übergangsstufe
Übergangsstil
Übergangsstand
Übergangsvorschrift
Übergangswahrscheinlichkeit
übergangsweise
Übergangswohnheim
Übergangszeit