Überprüfung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungÜber-prü-fung (computergeneriert)
Wortzerlegungüberprüfen-ung
Wortbildung mit ›Überprüfung‹ als Erstglied: ↗Überprüfungsarbeit  ·  mit ›Überprüfung‹ als Letztglied: ↗Gebarungsüberprüfung · ↗Identitätsüberprüfung · ↗Sicherheitsüberprüfung

Thesaurus

Synonymgruppe
Begehung · ↗Inspektion · ↗Kontrolle · Überprüfung  ●  ↗Screening  fachspr., engl. · ↗Sichtung  fachspr.
Unterbegriffe
  • Baumkontrolle · Regelkontrolle
Assoziationen
Synonymgruppe
Analyse · ↗Auswertung · ↗Begutachtung · ↗Betrachtung · ↗Erforschung · ↗Inspektion · ↗Prüfung · ↗Studie · ↗Untersuchung · Überprüfung
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Beurteilung · ↗Validation · ↗Validierung · ↗Verifikation · Überprüfung  ●  ↗Evaluation  fachspr.
Assoziationen
Synonymgruppe
Ausprobieren · Überprüfung  ●  Probe aufs Exempel  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gauck-Behörde Kommission Personalie Regierungskonferenz anordnen beauftragen bedürfen eingehend empirisch ergeben erneut generell gerichtlich gründlich herausstellen jährlich kritisch neuerlich nochmalig rechtlich regelmäßig richterlich routinemäßig sorgfältig standhalten umfassend unterziehen veranlassen verfassungsrechtlich vornehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Überprüfung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Überprüfung werde etwa fünf Stunden dauern, kündigte Hale an.
Die Zeit, 20.09.2006 (online)
Die Überprüfung in dem Lokal ergab, dass die Täter eine Scheibe eingeschlagen hatten, um in das Objekt einzudringen.
Der Tagesspiegel, 08.04.2004
Ob der Verbrauch in diesem Umfang auch gerechtfertigt sei, bedürfe ständiger kritischer Überprüfung - auch bei jedem einzelnen Patienten.
o. A. [hil]: Antidepressiva. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Hiernach hat sich die Zahl der Überprüfungen der Betriebe zu richten.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 332
Bei einem weiteren Drittel habe ich Überprüfung in den nächsten sechs Monaten verlangt.
o. A.: Einhunderteinundfünfzigster Tag. Montag, 10. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 29403
Zitationshilfe
„Überprüfung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Überprüfung>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überprüfen
Überprüfbarkeit
überprüfbar
überproportional
Überproduktionskrise
Überprüfungsarbeit
Überprüfungskommission
überpudern
überpünktlich
überputzen