Überreichung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungÜber-rei-chung (computergeneriert)
Wortzerlegungüberreichen-ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Ablieferung · ↗Aushändigung · ↗Übergabe · Überreichung
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anlaß Auszeichnung Beglaubigungsschreiben Bundesverdienstkreuz Dokument Entlassungsurkunde Ernennungsurkunde Friedenspreis Geschenk Haupt Medaille Memorandum Note Orden Rose Scheck Silberner Unterschrift Urkunde Verdienstkreuz empfangen feierlich offiziell würdigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Überreichung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich weiß auch, daß Ihre Regierung so unhöflich war, Ihre Noten gleich nach der Überreichung zu veröffentlichen.
Die Zeit, 07.03.1957, Nr. 10
Er konnte mir die Note nicht überreichen, ohne hinausgeworfen zu werden und er konnte auf die Überreichung nicht verzichten, ohne abgesetzt zu werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1956]
Die Überreichung des Handschuhs galt allgemein als Symbol der Übertragung von Macht an einen Untergebenen.
Röhrich, Lutz: Handschuh. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 21939
Die Tätigkeit eines Botschafters beginnt mit der Überreichung seines Beglaubigungsschreibens.
o. A. [ub.]: Agrément. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1985]
Schon bei der ersten Überreichung der Rechnung wird man auf fernere Bouquets mit einem gewissen Vergnügen verzichten.
Stettenheim, Julius: Der moderne Knigge. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1902], S. 10004
Zitationshilfe
„Überreichung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Überreichung>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überreichlich
überreichen
überreich
Überregulierung
überregional
Überreichweite
überreif
Überreife
überreinlich
Überreinlichkeit