Überschlagsrechnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Überschlagsrechnung · Nominativ Plural: Überschlagsrechnungen
Nebenform selten Überschlagrechnung · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Überschlagrechnung · Nominativ Plural: Überschlagrechnungen
Worttrennung Über-schlags-rech-nung ● Über-schlag-rech-nung
Wortzerlegung ÜberschlagRechnung
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

(vorläufige) schnelle, unaufwendige Berechnung mit gerundeten Werten und einem ungefähren Ergebnis
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine grobe, einfache, kurze, erste Überschlagsrechnung
als Aktivsubjekt: eine Überschlagsrechnung ergibt, zeigt etw.
Beispiele:
Laut einer Überschlagsrechnung auf Basis grober Annahmen erscheint eine Grössenordnung für die Gesamtzahlung der Branche von 5 bis 10 Milliarden Franken nach wie vor als nicht unplausibel. [Neue Zürcher Zeitung, 29.08.2013]
Nach einer Überschlagsrechnung spült jeder Prozentpunkt Lohnerhöhung rund vier Milliarden Euro in die Kasse des […] Bundesfinanzministers […]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.04.2004]
Unter entsprechenden Bedingungen reicht nach groben Überschlagsrechnungen ein Zentimeter Cadmiumsediment aus, drei Meter Bodenwasser darüber zu vergiften. [Die Zeit, 12.05.1989]
Um den materiellen Nutzen solcher Tätigkeit [Sammeln von Sekundärrohstoffen] darzulegen, fabrizierte die »Junge Welt« vorbeugend einige der in Volksdemokratien üblichen Überschlagsrechnungen: »Um 16 Traktoren herzustellen, sind hundert Tonnen Schrott notwendig. Die gleiche Schrottmenge wird benötigt für die Produktion von 6.500 Fahrrädern. Wenn in der DDR pro Kopf der Bevölkerung innerhalb eines Jahres drei Kilo Alttextilien gesammelt werden, so können damit etwa 45 Millionen Meter Stoff hergestellt werden.« [Der Spiegel, 25.06.1958, Nr. 26]
Es zeigte sich, daß ein »Regelgrundstück«, das per Überschlagrechnung mit 18 Metern Breite und 50 Metern Tiefe berechnet wurde, in Ahrensfelde kaum existiert. [Berliner Zeitung, 20.10.1998] ungewöhnl.

Typische Verbindungen zu ›Überschlagsrechnung‹, ›Überschlagrechnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Überschlagsrechnung‹.

Zitationshilfe
„Überschlagsrechnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%9Cberschlagsrechnung>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überschlagschaukel
Überschlagrechnung
überschläglich
Überschlaglaken
überschlägig
Überschlagsschaukel
überschlank
überschlau
überschließen
überschminken