Übersoll, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Übersoll(s) · Nominativ Plural: Übersoll(s)
WorttrennungÜber-soll
Wortzerlegungüber-Soll1
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
über das geforderte Soll1 (Lesart 2) hinausgehende Leistung
Beispiele:
Vorwürfe aus der Studentenschaft, der […] Professor komme seinen Lehrverpflichtungen nur unzureichend nach, weist die Uni-Leitung energisch zurück. Im vergangenen Semester habe […] [er] bei seinen Vorlesungen sogar ein Übersoll erfüllt. [Welt am Sonntag, 17.11.2013, Nr. 46]
Während Portugal in der Krise steckt und die Steuereinnahmen wegbrechen, kann die Regierung […] wenigstens bei den Privatisierungen ein Übersoll vorweisen. [Neue Zürcher Zeitung, 28.12.2012]
Verlassen wird der Besucher die […] Ausstellung durch einen Bereich, der die Spannbreite individueller »Handlungsspielräume« von Wehrmachtssoldaten zeigt – von Verweigerung und Widerstand auf der einen bis zum freiwilligen Erfüllen eines Übersolls an Mord und Vernichtung auf der anderen Seite. [Die Zeit, 30.11.2000, Nr. 49]
scherzhaft, übertragen Der April war insgesamt überdurchschnittlich warm, trocken und sonnenscheinreich. »Die Sonne schaffte ein Übersoll von 15 bis 25 Grad«, so ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes. [Die Welt, 02.05.2000]
Die Freiburger [Fußballspieler] dagegen erfüllten ihr Soll, der Tunesier Adel Sellimi sogar ein Übersoll. Mit dem neunten Saisontreffer eroberte der technisch versierte Angreifer wieder die alleinige Führung in der Torschützenliste zurück. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.12.1999]
Hatten sie [die Frauen in der DDR] nicht vier Jahrzehnte lang als im Sinne des Sozialismus gesetzlich gleichberechtigte Partnerinnen der Männer in Beruf, Familie und Gesellschaft ein Übersoll an Arbeit und Engagement geleistet? [Frankfurter Rundschau, 12.06.1999]
historisch, DDR über das im Produktionsplan vorgegebene Soll1 (Lesart 1) hinausgehende ProduktionsmengeQuelle: DWDS, 2018
Beispiele:
Insgesamt lieferten wir 1643,40 dz (= Doppelzentner) Rüben an die Zuckerfabrik in Lübz ab, davon waren 144,10 dz Übersollmenge. Außer dem Erlös bekamen wir über 11 Zentner Zucker, hierbei 8 Zentner für das Übersoll als Prämie. [Neues Deutschland, 16.02.1957]
Bauer Willi Eickmann wird ein 100 kg schweres Schwein und 300 Eier als Übersoll abliefern. So wird auf dem Lande der Anschlag unserer Feinde auf die Errungenschaften der Werktätigen (= der Aufstand der DDR-Bevölkerung im Juni 1953) beantwortet. [Neues Deutschland, 26.06.1953]
Wie der Vertreter des Zentralvorstandes [der Gewerkschaft] […] ausführte, ist eine einfache Übererfüllung noch keine […]Leistung, sondern das Übersoll müsse mit einer vollkommen neuen Arbeitsmethode verbunden sein. [Berliner Zeitung, 06.01.1949]
Bereits zum zweiten Male prämiiert wurde die 1926 geborene Verladearbeiterin Gerda Kowalski. Ihre Arbeitsgruppe liegt leistungsmäßig stets an der Spitze und erreicht ein Übersoll von 30 bis 40 Prozent. [Neues Deutschland, 09.04.1948]
2.
über das Normale hinausgehende, ungewöhnlich große Menge; über das Normale hinausgehendes, nicht mehr zuträgliches MaßQuelle: DWDS, 2018
Synonym zu Übermaß
Beispiele:
Tatsächlich aber werde der geringe […] [Biokraftstoff]-Absatz [in diesem Jahr] rechnerisch dadurch kompensiert, dass die Konzerne ihre diesjährige Biosprit-Quote mit einem Übersoll von verkauftem Biosprit aus Vorjahren verrechnen könnten. [Die Zeit, 19.09.2011 (online)]
Sein [Bauern-]Hof ist im Übersoll gewachsen. In nur zehn Jahren vervierfachte er seinen Kuhbestand, pachtete zwei kleine Höfe dazu [um als Landwirt überleben zu können] – und versuchte abends um neun Uhr nach dem Melken noch die Bankpapiere zu verstehen. [Der Spiegel, 19.01.2009, Nr. 4]
Gerade aber dieses Übersoll an Realitätssinn und sozialer Kompetenz, an Zivilcourage und Aufmüpfigkeit läßt sie [die Nonnen in einer Fernsehserie] dann unglaubwürdig erscheinen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.01.2002]
Die Deutschen, das aufgeregte Volk par excellence, leisten sich wieder einmal ein Übersoll an giftiger Amerika-Kritik. [Die Welt, 11.01.2003]
Der Körper lebt ja durch Essen und Atmen. Und ich höre doch auch nicht plötzlich willkürlich auf zu atmen. Ich glaube, daß diese Fastenideologien nur deshalb zustande kommen, weil wir aufgrund von sozialen Einflüssen dazu getrieben werden, ein Übersoll in uns hineinzustopfen. [die tageszeitung, 09.03.1991]

Typische Verbindungen
computergeneriert

erfüllen leisten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Übersoll‹.

Zitationshilfe
„Übersoll“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Übersoll>, abgerufen am 21.10.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Übersinnlichkeit
übersinnlich
übersilbern
Übersiedlung
Übersiedler
überspannen
überspannt
Überspanntheit
Überspannung
Überspannungsschutz