Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Übertragungssystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Übertragungssystems · Nominativ Plural: Übertragungssysteme
Worttrennung Über-tra-gungs-sys-tem
Wortzerlegung Übertragung System
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Nachrichtentechnik Gesamtheit der Einrichtungen und Medien, die an der Übertragung von Nachrichten beteiligt sind

Typische Verbindungen zu ›Übertragungssystem‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Übertragungssystem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Übertragungssystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Übergang von mechanischen zu elektronischen Übertragungssystemen bahnte sich an. [Der Tagesspiegel, 26.08.1999]
Sie ist also Mittler zwischen verschiedenen Anwendungen sowie den Anwendungen und den Übertragungssystemen. [C't, 2000, Nr. 15]
Dadurch ist jedes Geräte in der Lage, alle vorhandene Dienste zu nutzen, unabhängig von den darunter liegenden Übertragungssystemen. [C't, 2000, Nr. 15]
Bei allen Übertragungssystemen ist die Reichweite mit ausschlaggebend für deren Erfolg. [C't, 2000, Nr. 1]
Schließlich sei bisher für jede amerikanische Weltraummission ein eigenständiges Übertragungssystem entwickelt worden. [Süddeutsche Zeitung, 26.06.2001]
Zitationshilfe
„Übertragungssystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%9Cbertragungssystem>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Übertragungsrecht
Übertragungsrate
Übertragungsleitung
Übertragungskapazität
Übertragungskanal
Übertragungstechnik
Übertragungsvermerk
Übertragungswagen
Übertragungsweg
Übertraining