Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Überwachungssystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Überwachungssystems · Nominativ Plural: Überwachungssysteme
Aussprache 
Worttrennung Über-wa-chungs-sys-tem
Wortzerlegung Überwachung System

Typische Verbindungen zu ›Überwachungssystem‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Überwachungssystem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Überwachungssystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weder menschliches Versagen ist schuld noch ein Ausfall der technischen Überwachungssysteme. [Die Zeit, 10.06.1998, Nr. 25]
Einige Stationen des weltweiten Überwachungssystems waren abgeschaltet, andere sind noch nicht voll einsatzfähig. [o. A.: DAS BÜCHERJOURNAL. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Lediglich die Überwachungssysteme blieben bis zum Abschluß der Kontrolle aktiviert. [C't, 1996, Nr. 9]
Zwar betreibt sie nicht die Entwicklung eines einzigen großen Überwachungssystems. [Die Zeit, 04.11.2013, Nr. 44]
Die technische Kontrolle der Überwachungssysteme sei, sofern überhaupt vorhanden, ebenfalls wirkungslos. [Die Zeit, 19.06.2013, Nr. 23]
Zitationshilfe
„Überwachungssystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%9Cberwachungssystem>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überwachungsstaat
Überwachungssoftware
Überwachungsprogramm
Überwachungsoftware
Überwachungsmöglichkeit
Überweg
Überweisung
Überweisungsauftrag
Überweisungsformular
Überweisungsscheck