Überzahl, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Überzahl · Nominativ Plural: Überzahlen · wird meist im Singular verwendet
Worttrennung Über-zahl
Wortzerlegung  über- Zahl
Wortbildung  mit ›Überzahl‹ als Erstglied: überzählig
eWDG

Bedeutung

sehr große Zahl
Beispiel:
aus der Überzahl der Bewerber wurden nur einige ausgewählt
überwiegende Mehrheit
Beispiel:
die große Überzahl der Teilnehmer stimmte dem Vertrag zu
in der Überzahl sein
Beispiele:
auf der Versammlung waren die Frauen in der Überzahl
der Gegner erschien in großer Überzahl
die fortschrittlichen Kräfte sind heute in der Überzahl

Thesaurus

Synonymgruppe
Majorität · Mehrheit · Mehrzahl · Überzahl
Unterbegriffe
  • Einpendlerüberschuss · Pendlerüberschuss
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Überzahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Überzahl‹.

Zitationshilfe
„Überzahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%9Cberzahl>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überwürzen
Überwurf
überwuchern
Überwölbung
überwölben
überzählen
überzählig
Überzahlspiel
Überzahlung
überzeichnen