Überzahlspiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Überzahlspiel(e)s · Nominativ Plural: Überzahlspiele
Aussprache
WorttrennungÜber-zahl-spiel (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Eisbär Führung Mannschaft Schwäche Tor Treffer aufziehen ausnutzen effektiv fünfminütig katastrophal klappen nutzen offenbaren schwach

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Überzahlspiel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sowohl im Überzahlspiel, in der Verteidigung als auch beim Abschluss ist noch Luft nach oben.
Die Zeit, 04.05.2012 (online)
Wie schon in den letzten Spielen klappte auch gestern das Überzahlspiel nicht.
Bild, 20.02.2004
Das war allerdings kein Problem, denn schließlich klappte zumindest das Überzahlspiel.
Der Tagesspiegel, 28.10.2002
In der neunten Minute verpaßte es der KEV, ein zweifaches Überzahlspiel für sich zu verwerten.
Süddeutsche Zeitung, 25.03.1995
Aber mit taktischer Disziplin und einem guten Überzahlspiel läßt sich wirklich jedes Team knacken.
Die Welt, 27.01.2006
Zitationshilfe
„Überzahlspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Überzahlspiel>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überzählig
überzahlen
Überzahl
überwürzen
Überwurf
Überzahlung
überzeichnen
Überzeichnung
überzeitlich
überzeugen