Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Übungsleiter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Übungsleiters · Nominativ Plural: Übungsleiter
Aussprache 
Worttrennung Übungs-lei-ter
Wortzerlegung Übung Leiter2
eWDG

Bedeutung

Sport Leiter einer (außerschulischen) Sportgemeinschaft
Beispiel:
So werden die Übungsleiter [der SG Dynamo] für Fußball, Judo, Boxen, Schießen, Schwimmen und Gymnastik helfen, den außerschulischen Sport zu verbessern [ Grenzpolizist1958]

Thesaurus

Synonymgruppe
Anleiter · Coach · Kursleiter · Lehrer · Tutor · Übungsleiter  ●  Bremser  ugs., Jargon
Oberbegriffe
Sport
Synonymgruppe
Fußballtrainer  ●  Übungsleiter  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Übungsleiter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Übungsleiter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Übungsleiter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist der fünfte Übungsleiter, der sich in den letzten neun Jahren in diesem Amt verschlissen hat. [Die Zeit, 31.01.1997, Nr. 6]
Kurz nach 12 Uhr erklärt der Übungsleiter die Simulation für beendet. [Die Zeit, 12.09.2011, Nr. 37]
Im Team ist die Art des 46 Jahre alten obersten Übungsleiters bislang gut angekommen. [Die Zeit, 07.07.2011 (online)]
Das stimmt nicht ganz, aber zumindest ist die Führung der SpVgg dafür bekannt, ihren Übungsleitern Zeit zu geben. [Süddeutsche Zeitung, 10.12.2004]
Denn mit Übungsleitern der älteren Generation kommt er besonders gut klar. [Süddeutsche Zeitung, 08.02.2003]
Zitationshilfe
„Übungsleiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%9Cbungsleiter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Übungslauf
Übungslager
Übungskursus
Übungskurs
Übungsheft
Übungsmarsch
Übungsmaterial
Übungsmittel
Übungsmunition
Übungspensum