Übungsplatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Übungsplatzes · Nominativ Plural: Übungsplätze
Aussprache
WorttrennungÜbungs-platz
WortzerlegungÜbungPlatz
Wortbildung mit ›Übungsplatz‹ als Letztglied: ↗Truppenübungsplatz
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2016

Bedeutungen

1.
siehe auch ÜbungsgeländeQuelle: DWDS, 2016
2.
Sportplatz, der nur für das Training (und nicht für Wettkämpfe) genutzt wird

Thesaurus

Synonymgruppe
Exerzierplatz · Übungsplatz

Typische Verbindungen
computergeneriert

Armee Bombenabwurf Bundeswehr Depot Fliegerhorst Flugplatz Fläche Gelände Kaserne Manöver Munition Nordhorn Nutzung Rand Schließung Stadion Truppe Verkehrswacht Verzicht Wehrmacht einrichten einstig entlasten gelegen genutzt ideal militärisch sowjetisch trainieren verschießen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Übungsplatz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch der Hund war auf dem Übungsplatz ständig abgelenkt, lernte einfach nichts dazu.
Bild, 24.10.2003
Nun soll Mike mit dem Hund einmal quer über den Übungsplatz gehen.
Der Tagesspiegel, 18.08.2000
So einen französischen Übungsplatz stelle ich mir höchst primitiv vor.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 21.10.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Und Ihr seid am Packen, da seid Ihr wohl heute schon unterwegs zum Übungsplatz.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 19.10.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Ich denke an die schönen Briefe, die Du mir vom Übungsplatz geschickt hast.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 06.09.1939, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„Übungsplatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Übungsplatz>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Übungspensum
Übungsmunition
Übungsmittel
Übungsmaterial
übungsmäßig
Übungsprogramm
Übungsraum
Übungsritt
Übungsschießen
Übungsschuß