ägyptisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungägyp-tisch (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
entsprechend der Bedeutung von Ägypten
2.
Beispiele:
eine ägyptische Finsternis (= eine tiefe Finsternis)
hier herrscht, ist eine (wahre) ägyptische Finsternis

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altertümerverwaltung Armee Außenminister Badeort Baumwolle Botschafter Geheimdienstchef Hafenstadt Hauptstadt Hieroglyphe Königin Mumie Museum Muslimbruder Muslimbruderschaft Nachrichtenagentur Pharao Präsident Pyramide Scharm Sicherheitskräfte Sinai-Halbinsel Staatschef Staatsfernsehen Staatspräsident Staatssammlung Tempel Wüste jordanisch syrisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ägyptisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer ihm nachfolgen wird, ist noch nicht bekannt, aber einer der sieben Millionen ägyptischen Christen wird es wohl nicht sein.
Der Tagesspiegel, 30.06.2001
Praktisch läuft die neue ägyptische Politik auf eine Teilung des Landes hinaus.
Die Zeit, 01.04.1966, Nr. 14
Züge ähnlicher Art finden wir übrigens, wenn auch nicht in so krasser Weise, auch in der ägyptischen Kunst.
Schachermeyr, Fritz: Ursprung und Hintergrund der griechischen Geschichte. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 23084
Beide sind echte Ägypter; auch die Namen sind rein ägyptisch.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. II,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1893], S. 25470
Aber die ägyptische Hilfe, auf die er baute, kam nicht, dagegen wohl ein chaldäisches Heer.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. III. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 9492
Zitationshilfe
„ägyptisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ägyptisch>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ägypter
Ägypten
Aguti
Agrumen
Agrotypus
Ägyptologe
Ägyptologie
äh
aha
Aha-Erlebnis