ährenförmig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungäh-ren-för-mig
WortzerlegungÄhre-förmig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von der Form einer Ähre

Verwendungsbeispiele für ›ährenförmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie bildet eine Grundrosette aus breiten lanzettlichen silberweißen bis grauen Blättern, über denen sich die ährenförmigen Blütentrauben erheben.
Der Tagesspiegel, 02.10.2004
Ihre ährenförmigen Sporenbehälter sind unter verschiedenen Namen wie Calamostachys, Palaeostachya, Huttonia usw. beschrieben worden.
Reinhardt, Ludwig: Vom Nebelfleck zum Menschen, München: Reinhardt 1909, S. 298
Zitationshilfe
„ährenförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%A4hrenf%C3%B6rmig>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ährenfeld
Ährenbündel
ährenbekränzt
Ähre
Ährchen
Ährenheber
Ährenkranz
Ährenlese
Ährenleser
Ährenleserin