Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

ökonometrisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung öko-no-me-trisch · öko-no-met-risch

Typische Verbindungen zu ›ökonometrisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ökonometrisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›ökonometrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dafür ist das Gutachten angereichert mit komplizierten statistischen und ökonometrischen Abhandlungen. [Süddeutsche Zeitung, 16.11.2004]
Im letzten Abschnitt gehen wir dann auf die ökonometrische Bestimmung der Parameter von empirischen Produktionsfunktionen ein. [Krelle, Wilhelm: Produktionstheorie, Tübingen: Mohr 1969 [1961], S. 134]
Ich habe selber Papiere über die Große Depression verfasst, und das waren ökonometrische Papiere. [Die Zeit, 20.02.2012, Nr. 08]
Die Schätzung dieser Funktion macht ökonometrisch größere Schwierigkeiten als die der Cobb‑Douglas‑Funktion. [Krelle, Wilhelm: Produktionstheorie, Tübingen: Mohr 1969 [1961], S. 151]
König habe die ökonometrische Forschung in Deutschland entscheidend vorangebracht und Generationen von Wissenschaftlern geprägt. [Süddeutsche Zeitung, 23.11.2002]
Zitationshilfe
„ökonometrisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%B6konometrisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ökologisch
öko-
öko
öfters
öfter
ökonomisch
ökonomisieren
ökonomistisch
ökumenisch
ölartig