ökonometrisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungöko-no-me-trisch · öko-no-met-risch

Typische Verbindungen zu ›ökonometrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ökonometrisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›ökonometrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dafür ist das Gutachten angereichert mit komplizierten statistischen und ökonometrischen Abhandlungen.
Süddeutsche Zeitung, 16.11.2004
Ich habe selber Papiere über die Große Depression verfasst, und das waren ökonometrische Papiere.
Die Zeit, 20.02.2012, Nr. 08
Im letzten Abschnitt gehen wir dann auf die ökonometrische Bestimmung der Parameter von empirischen Produktionsfunktionen ein.
Krelle, Wilhelm: Produktionstheorie, Tübingen: Mohr 1969 [1961], S. 134
Auf welche ökonometrischen Modelle stützt Hartz seine wirre, aber griffige Beschäftigungsprognose?
Die Welt, 05.08.2002
Die ökonometrische Orientierung der Wirtschaftswissenschaft - eines ihrer Charakteristika in unserer Zeit - ist, das sei mit Nachdruck unterstrichen, keine neue Disziplin und auch keine neue Forschungsmethode.
Schneider, Erich: Theorie des Wirtschaftskreislaufes, Tübingen: Mohr 1965 [1947], S. 148
Zitationshilfe
„ökonometrisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%B6konometrisch>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ökonometrie
Ökonom
Ökologisierung
ökologisch
Ökologiebewegung
Ökonomie
Ökonomierat
Ökonomik
ökonomisch
ökonomisieren