ölhöffig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungöl-höf-fig
eWDG, 1974

Bedeutung

Geologie reiche Ausbeute an Erdöl versprechend
Beispiele:
ein ölhöffiges Gebiet
ein ölhöffiger Raum
Zitationshilfe
„ölhöffig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%B6lh%C3%B6ffig>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölheizung
Ölhaut
ölhaltig
Ölhafen
Ölgötze
Olifant
ölig
olig-
Oligakisurie
Oligämie