ölreich

GrammatikAdjektiv
Worttrennungöl-reich
WortzerlegungÖl-reich

Typische Verbindungen zu ›ölreich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ölreich‹.

Verwendungsbeispiele für ›ölreich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im ölreichsten Land der Erde war lediglich von einigen Cents die Rede.
Die Zeit, 20.09.1974, Nr. 39
Das Ziel ist, Chaos zu schaffen, um die ölreiche Region zu beherrschen.
Die Welt, 08.01.2005
Schon lange hatte er daran gedacht, die ökonomischen Probleme Ägyptens mit der Übernahme des ölreichen Libyen zu lösen.
Süddeutsche Zeitung, 12.07.2000
Zwei Volksgruppen streiten um die Macht in der ölreichen Region des Bürgerkriegs-Landes.
Bild, 19.05.2003
Saudiarabien und Irak einigten sich, die zwischen beiden Ländern liegende ölreiche neutrale Zone je zur Hälfte untereinander aufzuteilen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1975]
Zitationshilfe
„ölreich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%B6lreich>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ölraffinerie
Ölraffination
Ölquelle
Ölpumpe
Ölproduzent
Ölreichtum
Ölreserve
Ölrückstand
Ölsaat
Ölsand