überübermorgen

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungüber-über-mor-gen
Wortzerlegungüber-übermorgen
eWDG, 1976

Bedeutung

umgangssprachlich am Tage nach übermorgen
Beispiel:
er kommt nicht übermorgen, sondern überübermorgen
Zitationshilfe
„überübermorgen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCber%C3%BCbermorgen>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
übertünchen
übertun
übertrumpfen
übertrocknen
Übertritt
Übervater
überversichern
Überversicherung
überversorgen
Überversorgung