überallhin

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung über-all-hin
Wortzerlegung überallhin
eWDG, 1976

Bedeutung

nach allen Orten, in alle Richtungen
Beispiele:
er begleitete sie überallhin
überallhin sendet er seine Kundschafter [ A. ZweigErziehung330]

Thesaurus

Synonymgruppe
auf Schritt und Tritt · wohin man auch geht · überallhin
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›überallhin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›überallhin‹.

Zitationshilfe
„überallhin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCberallhin>, abgerufen am 30.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überallher
überall
Überaktivität
überabzählbar
Über-Ich
überaltert
Überalterung
überambitioniert
Überangebot
überängstlich