überblenden

GrammatikVerb · überblendet, überblendete, hat überblendet
GrammatikVerb · blendet über, blendete über, hat übergeblendet
Aussprache
Worttrennungüber-blen-den
Wortzerlegungüber-blenden
Wortbildung mit ›überblenden‹ als Erstglied: ↗Überblendung
eWDG, 1976

Bedeutung

siehe auch Blende (1)
1.
Rundfunk, Fernsehen, Film einen Teil einer Sendung, einer Szene in einen anderen übergehen lassen durch allmähliches Ausblenden und gleichzeitiges Einblenden des Tones, Bildes
Beispiele:
eine Szene, einen Ton überblenden
Der bis zu 3000 m lange Film ist auf mehreren Rollen untergebracht und wird von Rolle zu Rolle übergeblendet [Tageszeitung1954]
2.
etw. durch eine noch stärkere Wirkung verdecken, überstrahlen
Grammatik: Präsens ‘überblendet’, Präteritum ‘überblendete’, mit Hilfsverb ‘hat’, Partizip II ‘überblendet’
Beispiel:
Silber- und Goldblitze [der Metallstickereien] überblendeten […] zuweilen den stilleren Farbenschein [Th. MannJoseph3,480]

Typische Verbindungen zu ›überblenden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›überblenden‹.

Verwendungsbeispiele für ›überblenden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vision und Wirklichkeit überblenden sich in seinem Kopf immer häufiger.
Süddeutsche Zeitung, 02.12.1995
Bilder, Bücher, Städte und Sätze überblenden sich, spiegeln einander im Dunkel der Nacht.
Die Zeit, 31.07.2012, Nr. 30
Er wird in Französisch verlesen, aber in deutscher Übersetzung überblendet.
Der Tagesspiegel, 21.11.2001
Vielleicht brauchen Sie das Material beim Schnitt, um in eine andere Szene überzublenden oder verwackelte Aufnahmen zu ersetzen.
C't, 2001, Nr. 5
In der konfessionellen Kontroverse muß die Neigung, den Gegner mit einer affinen metaphysischen Struktur zu überblenden, durch historische und phänomenologische Kritik überwunden werden.
Heubach, J.: Ordination. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 14183
Zitationshilfe
„überblenden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCberblenden>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überbleibsel
überbleiben
Überblattung
überblättern
überblatten
Überblendung
Überblick
überblickartig
überblickbar
überblicken