überbrennen

GrammatikVerb
Worttrennungüber-bren-nen
Wortzerlegungüber-brennen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich jmdm. einen, eins, ein paar überbrennen (= jmdm. einen Schlag, Schläge versetzen)

Verwendungsbeispiele für ›überbrennen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch ein Jahr später brannte das Haus mitsamt 500 schönen Pleyel-Klavieren aus und ging in den Besitz der kreditgebenden Bank Crédit Lyonnais über.
Die Zeit, 21.09.2006, Nr. 39
Sie ziehen mit Spaten und Wasser durch den überbrannten Wald und löschen die glimmenden Glutherde einzeln quasi per Hand.
Die Welt, 14.08.2003
Angeblich soll auch der JVC 2010 überbrennen können, allerdings nur in einer einzigen Firmware-Version (2.05), die JVC überdies zurückgezogen habe.
C't, 1998, Nr. 19
Zitationshilfe
„überbrennen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCberbrennen>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überbremsen
überbraten
überborden
überbooten
Überblicksvorlesung
überbringen
Überbringer
Überbringerscheck
Überbringung
überbrückbar