übereinander

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung über-ei-nan-der · über-ein-an-der
Wortbildung  mit ›übereinander‹ als Grundform: übereinander-
eWDG

Bedeutungen

1.
einer über dem anderen
Beispiel:
übereinander wohnen
eines auf dem anderen, aufeinander
Beispiel:
die Betten stehen übereinander
2.
einer über den anderen
Beispiel:
übereinander sprechen, lachen, schimpfen
eines über das andere
Beispiel:
er hat zwei Jacken übereinander angezogen

Typische Verbindungen zu ›übereinander‹ (computergeneriert)

angebrachtBeispielsätze anzeigen angeordnetBeispielsätze anzeigen blendenBeispielsätze anzeigen gehängtBeispielsätze anzeigen gelagertBeispielsätze anzeigen gelegtBeispielsätze anzeigen geschachteltBeispielsätze anzeigen geschichtetBeispielsätze anzeigen geschlagenBeispielsätze anzeigen geschobenBeispielsätze anzeigen gestaffeltBeispielsätze anzeigen gestapeltBeispielsätze anzeigen getragenBeispielsätze anzeigen getürmtBeispielsätze anzeigen geworfenBeispielsätze anzeigen herfallenBeispielsätze anzeigen hergefallenBeispielsätze anzeigen herziehenBeispielsätze anzeigen kopiertBeispielsätze anzeigen kugeln liegendBeispielsätze anzeigen lästernBeispielsätze anzeigen montiertBeispielsätze anzeigen purzelnBeispielsätze anzeigen schichtenBeispielsätze anzeigen schiebenBeispielsätze anzeigen staffelnBeispielsätze anzeigen stapelnBeispielsätze anzeigen stolpernBeispielsätze anzeigen türmenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›übereinander‹.

Zitationshilfe
„übereinander“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCbereinander>, abgerufen am 28.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überein
Übereilung
übereilig
übereilen
Übereile
übereinander-
übereinanderfallen
übereinanderfügen
übereinandergreifen
übereinanderhäufen