überernährt

GrammatikAdjektiv
Worttrennungüber-er-nährt (computergeneriert)
formal verwandt miternähren

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die häufig überernährten Mitteleuropäer unserer Tage befinden sich in einer krassen Ausnahmesituation.
o. A.: Der ewige Kampf gegen Hunger. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Nach ein paar Photos, die man gesehen hat, müßte Vertriebenenminister Wolfgang Mischnick wie ein überernährter, schwerfälliger Koloß wirken.
Die Zeit, 15.12.1961, Nr. 51
Zitationshilfe
„überernährt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/überernährt>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Übererfüllung
übererfüllen
überentwickelt
Überempfindlichkeit
überempfindlich
Überernährung
übererregbar
übererregen
Übererregung
überessen